EMBL . European Molecular Biology Laboratory

Verwaltung . Corporate Architecture
Bildung . Forschung

Das EMBL beabsichtigte 2013 eine Komplettsanierung aller Fassaden auf dem Campus in Heidelberg. Ziel der Sanierung sollte eine technisch einwandfreie Fassadenkonstruktion sein, mit hoher Flexibilität zur adäquaten Arbeitsplatzgestaltung, eine wesentliche Verbesserung des energetischen Standards, sowie die Herstellung eines gesunden Raumklimas. Weiterhin galt es dem Institut, das weltweit an der Spitze der Innovation in Life Sciences, Forschung und Technologieentwicklung steht, ein angemessenes Erscheinungsbild zu erschaffen.

Bauherr European Molecular Biology Laboratory
Ausführungszeit Mai 2014 – Dezember 2015
Leistungsphasen 1 – 8
Standort Heidelberg
Größe BGF 21.665,00 m² / BRI 86.636,000 m³ / 10.000 m² Fassadenfläche

Mit der Fassadensanierung sollte der alte eingeschossige Empfangs- und Foyerbereich aufgewertet werden. Hier entstand ein zweigeschossiger, verglaster, heller und raumverbindender Empfangsbereich, der die Qualität und die Größe des EMBL repräsentiert.

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

×